Archiv e-dec Info

2010 - 2011

  • Ersatz der 6-stelligen MWST-Nummer durch die Unternehmens-Identifikationsnummer (UID)
  • Neuerungen Produktions-Release vom 04.07.2010

e-dec Info (21) (PDF, 17 kB, 14.03.2013)Neuerungen Produktions-Release vom 28.02.2010

  • Neuerungen Produktions-Release vom 28.02.2010

2008 - 2009

  • Integration e-dec Export / Ablösung VAR in der e-dec-Veranlagungsplattform (siehe auch Informationen zum Projekt IDEE)
  • Integration von Modulen zur Erfassung und Erstellung von Zollanmeldungen durch die Zollverwaltung in der e-dec-Veranlagungsplattform
  • Diverse Zusatzanforderungen

2005 - 2007

  • Falsche Plausibilitätsregel im Zusammenhang mit dem Ausbesserungsverkehr
  • Neuer Service für Einfuhrliste und Bezugschein
  • NZE- Pflicht nach Ländergruppen
  • Meldungen an die Weinhandelskomission
  • Neue Plausi-Rules (Im Bereich Bio Treibstoff und CO2-Abgaben)
  • Anpassungen Spediteurnummer & Deklarantennummer
  • Dokumentation Bordereau XML Schema und Versand
  • Änderungen im Bereich Veredlungsverkehr
  • Runden der Gewichte
  • Verbesserungen im Bereich Sammelübermittlungen e-quota
  • Geplante Änderungen in e-dec (Veredelungsverkehr, Meldestelle Tabak, Runden der Gewichte)
  • Änderungen E-dec Import per 03.06.2007 (Automatischer Freigabemeldung, neue Plausibilitätsregeln, abgabenfreie Abfertigung,neues XML-Schema, Literzahlanzeige Alkohol)
  • Vorinfo per 01.07.2007(Tabakwaren und GTU / Artenschutz)
  • Neues Zollrecht
  • Stabilität & Verfügbarkeit E-dec Import
  • Aktueller Stand E-dec Import (Projektabschluss, Projektpendenzen, Folgeprojekte)
  • Änderungen E-dec Import per 01.06.2007 (Freigabe der gesperrten ZE-Sendungen, Änderungen Plausi- Regeln, abgabenfreie Abfertigung, neues XML-Schema)
  • Umgestaltung E-dec Webseite
  • Präzisierung 2. Veranlagungsverfügung
  • Neuerungen des Release vom 06.08.2006 (2. Veranlagungsverfügung, Erweiterung Kundenstammdaten, Zollbegünstigungsgebühr 995, neue Felder Zollanmeldung, Positionsnummer Spediteur, Richtigcode Zusatzabgabenansatz / Ursprungszeugnis)
  • Verzollung von Umzugsgut
  • Literzahlanzeige Alkohol
  • Probleme nach e-dec Release vom 06.08.2006
  • Abschaltung M.90 Einfuhr per 01.07.2006
  • Weitere Verbesserungen im  E-dec Import
  • Präzisierung „Sendung“ im Zusammenhang mit GTU-Gebühren
  • Umsetzung Druckvorgaben Kontrollblatt für Pannenfall und Sammelbezugsschein bis Ende Juli 2006
  • Anmeldungstyp 5 (Periodische Sammelanmeldung)
  • Phase roll out E-dec Import
  • Verbesserung Stabilität & Performance E-dec Import
  • Richtlinien zu Korrekturen
  • Anleitung „Verzollung von Spezialfällen“ verfügbar
  • Weiterentwicklung / Problembehebung E-dec
  • Zusätzliche Informationen auf Verfügungen, Einfuhrlisten und Bezugsschein
  • Weitere Infos (invalide XML Übermittlungen, ausländische Retourwaren, Webapplikation „Webdec“, EDV-Obligatorium)
  • Support über Feiertage (Vorgehen bei Übermittlungsproblemen)
  • Druckvorgaben Kontrollblatt für den Pannenfall respektive Sammelbezugsschein
  • Richtlinien zu Korrekturen geplant
  • Anleitung zur Verzollung von Spezialfällen geplant
  • Anmeldungstyp 4 (VEV)
  • Erste Erfahrungen in Produktion (Präferenz, Abfertigungsart, Bewilligungen, Selektionsergebnis)
  • Projektausblick (Einführung e-quota per 01.01.2006, Realisierung elektronischer Kontrollbefunde / elektronischer Veranlagungsverfügungen, Integration ZIL-Funktionen)
  • Einführung (Ausbildung Zollstellen, Vorgehen zur e-dec-Anbindung, FAQ)
  • Cargo Processing (Vision IT-Plattform für Import, Export und Transit, Fristverlängerung Ablösung M.90 Einfuhr, Einführung e-dec Import)
https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/zollanmeldung/anmeldung-firmen/e-dec-info/archiv-e-dec-info.html