So verwenden Sie Activ

  • Geben Sie das Kennzeichen und das Immatrikulationsland des Fahrzeugs an. Danach können Sie mit Hilfe der Kamera oder manuell die Nummern Ihrer T1/T2-Transitdokumente (MRN) für die Fahrt erfassen.
Activ App Illustration 1
  • Die Dokumente werden bei der Eingabe geprüft und es wird Ihnen angezeigt, ob die T-Dokumente korrekt erfasst und gültig sind. Dazu ist eine aktive Datenverbindung notwendig.
Activ App Illustration 2
  • Sie haben die Möglichkeit, die Fahrt zu bearbeiten, Abklärungen vorzunehmen und können auch unterwegs noch Dokumente zufügen oder wegnehmen.
Activ App Illustration 3
  • Um den Button «Losfahren» drücken zu können, müssen alle Eingaben korrekt erfasst sein.
  • Bei Ein- oder Ausfahrt über die Transitspur am Grenzübergang sendet Activ die von Ihnen eingegeben Daten erneut an die Hintergrundsysteme. Dafür ist eine aktive Datenverbindung notwendig (Roaming aktiviert). Der Transiteingang bzw. der Transitausgang in NCTS wird automatisch erfasst.
  • Das in Activ angezeigte Prüfergebnis «Freie Fahrt IN», «Freie Fahrt OUT» oder «Kontrolle IN», «Kontrolle OUT» zeigen Sie am Grenzübergang dem Mitarbeitenden der EZV.
Activ App Illustration Freie Fahrt - Stop
  • Die App Activ muss während der Fahrt mindestens im Hintergrund aktiv sein, damit die Aktivierung der Zollanmeldung beim Grenzübertitt ausgelöst wird. Wird das Smartphone ausgeschaltet oder Activ beendet, muss Activ neu gestartet werden, damit sie für die Aktivierung ordnungsgemäss verwendet werden kann.
  • Sie können über die Funktion «Fahrt bearbeiten» jederzeit überprüfen, welche Sendungen und Waren Sie mit Activ anmelden.
  • Aus Sicherheitsgründen darf Activ nur bei Stillstand des Fahrzeugs bedient werden.
  • Das Transitpapier ist in Papierform mitzuführen. Bei Ausfall des System NCTS gilt dieses als Notfalllösung.
  • Unabhängig des Interventionsentscheides sind die Anweisungen der Mitarbeitenden der EZV zu befolgen.
https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/zollanmeldung/anmeldung-firmen/activ/activ-anleitungen.html