Methoden / Metadaten

Die Definitionen der Fachbegriffe, die Durchführung der Erhebung sowie die Berechnungen werden unter Methoden erklärt. Die Metadaten umfassen die genauen Informationen zu den massgebenden Gruppierungen, wie etwa die Warengruppen.  

Die Normen zur Erstellung der Aussenhandelstatistik sind international definiert und von der UNO gesteuert (International Merchandise Trade Statistics IMTS). Im Rahmen der bilateralen Abkommen mit der EU wurde die schweizerische Methodologie mit der europäischen vereinigt. 

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/themen/schweizerische-aussenhandelsstatistik/methoden-metadaten.html