Gold, Silber und Münzen

Mit Beschluss des Bundesrates bietet die Eidgenössische Zollverwaltung die statistischen Daten über den Aussenhandel der Schweiz mit Gold, Silber und Münzen nach Herkunfts- und Bestimmungsländern wie folgt an: 

Ergebnisse ab 2012

Die Online-Datenbank Swiss-Impex enthält die monatlichen Ergebnisse nach Ländern, ab dem Jahr 2012. Die Daten über Gold in Rohform (z. B. Goldbarren) sind der Tarifposition 7108.1200 entnommen, zu der das Minengold sowie das raffinierte Gold gehören; von 2012 bis 2020 wurde jedoch zwischen diesen beiden Arten von Gold nicht unterschieden.

Um die Transparenz bezüglich des Ursprungs von Gold zu erhöhen, hat die EZV die Einfuhr in verschiedene Kategorien unterteilt; die Unterteilung hat seit dem 1. Januar 2021 Gültigkeit und unterscheidet zwischen Minengold (Schlüssel: 911) und raffiniertem Gold (wenn Goldanteil mindestens 99,5% beträgt, Schlüssel: 912/913; bei einem Goldanteil von weniger als 99,5%, Schlüssel: 914). Die monatlichen Einfuhren pro Unterkategorie und nach Ländern sind in der Datenbank Swiss-Impex (Version Expert; Bereich «Statistische Schlüssel») abrufbar oder weiter unten ersichtlich.

Weitere Informationen zur Tarifposition und den Schlüsseln finden Sie im Tares.

Historische Ergebnisse (1982-2013)

Für die Periode 1982-2013 stehen hier die jährlichen Ergebnisse nach Ländern zur Verfügung. 

aussenhandels_icon_04

Brauchen Sie weitere Angaben? Nutzen Sie unsere Datenbank Swiss-Impex. Benötigen Sie grössere Auswertungen oder regelmässige Datenzustellungen, finden Sie Informationen im Tab «Statistikprodukte» unterhalb. Bestellen Sie die Produkte direkt bei uns.