AFV-App

afv-app-d

Ausgangslage

Die EZV überwacht den grenzüberschreitenden Verkehr mit Kameras. Die damit verbundene Anwendung «Automatische Fahrzeugfahndung und Verkehrsüberwachung» (AFV) liefert wertvolle Informationen für die mobilen Kontrollen des Grenzwachtkorps (GWK). Der Zugriff auf AFV ist heute nur auf Desk- oder Laptop möglich.

Zielsetzung

Mit der AFV-App sollen die Kamerabilder von mobilen Einsatzkräften direkt auf den Smartphones einsehbar sein, die beim GWK bereits flächendeckend im Einsatz sind.

Zielgruppe

Mitarbeitende des GWK

Nutzen

Die Kontrollen des GWK werden dank der AFV-App gezielter, rascher und wirksamer.

Verbindung zu weiteren DaziT-Projekten

  • Projekt IKT Grundlagen, Teilprojekt AFV Erneuerung (ab 2020): Erneuerung der Video-Kameras und Integration in das Einsatzleitsystem der EZV
  • Projekt Kontrolle und Befund (ab 2023): funktionale Verbesserung der Anwendungen zur Steuerung der Einsätze des Grenzpersonals (z. B. Einsatzleitsystem) sowie Ermöglichung einer zentralen, gemeinsamen und einheitlichen Dokumentation der Kontrollaktivitäten und -ergebnisse des GWK, der Zollfahndung und des Zolls
https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/themen/projekte/dazit/dazit-quickwins-prototypen/afv.html