Friedensförderung

Banner Friedensförderung

Das Engagement für den Frieden gehört zu den tragenden Pfeilern der Schweizer Aussenpolitik. Die Schweiz beteiligt sich mit zivilem und militärischem Personal an Friedensoperationen der Vereinten Nationen (UNO), der Europäischen Union (EU) und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Verantwortlich für diese internationalen Einsätze ist das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Wir stellen für Friedensmissionen Personal des Grenzwachtkorps sowie des Zolls zur Verfügung. Diese Spezialistinnen und Spezialisten haben die Aufgabe, das lokale Zoll- und Grenzwachtpersonal zu unterstützen, auszubilden und zu begleiten. Diese Beteiligung an der Schaffung von Zoll-, und Grenzwachtstrukturen in Krisenregionen ist für die Schweiz aus aussen- und sicherheitspolitischer Sicht von Interesse. Mit dem Einsatz von Expertinnen und Experten tragen wir zum Schutz der Schweizer Bevölkerung bei.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/themen/auslandeinsaetze/einsaetze-ziviler-zoll/friedensfoerderung.html