Ausfuhr aus der Schweiz

Die allgemeinen Bestimmungen zur definitiven Ausfuhr von Strassenmotorfahrzeugen sind aus dem Merkblatt 15.51 Ausfuhr von Strassenmotorfahrzeugen und Anhängern aus dem Zollgebiet (PDF, 42 kB, 19.12.2014) ersichtlich.

Ausfuhr: siehe Merkblatt 15.51 Ziffer 1.

Besondere Fälle: siehe Merkblatt 15.51 Ziffer 2.

Fahrzeugausweise, Kontrollschilder: siehe Merkblatt 15.51 Ziffer 3.

Reisende mit Wohnsitz in der Schweiz können Fahrzeuge zum persönlichen Gebrauch ohne Anmeldung aus der Schweiz ausführen.

Zollfreie Einfuhr ins Bestimmungsland

Für eine präferenzielle (zollfreie oder zollreduzierte) Einfuhr von Ursprungswaren in Staaten mit denen ein Freihandelsabkommen besteht (EU, EFTA u. a.) muss der Schweizer Exporteur vor der Ausfuhr einen Ursprungsnachweis ausstellen. Informationen dazu finden Sie unter folgenden Links: Merkblatt Ursprungsnachweise, D.30 - Freihandelsabkommen.

Unsere Öffnungszeiten und Adressen

Bitte beachten Sie für die Zollanmeldung (Verzollung) von Handelswaren die Öffnungszeiten der Zollstellen. Zollanmeldungen sind von Montag bis Freitag während der Veranlagungszeiten möglich, einige Zollstellen haben zusätzlich am Samstagvormittag geöffnet. Die detaillierten Öffnungszeiten finden Sie im Dienststellenverzeichnis.

Ausländische Zollverwaltungen

Zu den ausländischen Vorschriften können wir Ihnen keine Auskünfte geben. Bitte erkundigen Sie sich bei der ausländischen Zollbehörde.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-private/strassen--und-wasserfahrzeuge/ausfuhr-aus-der-schweiz.html