Transitwertfreigrenze und -freimenge

Abgabenpflichtige Privatwaren, die für den Transit durch die Schweiz bestimmt sind, müssen Sie bei der Einreise anmelden (siehe auch Abgabenfreie Einfuhren im Reiseverkehr). Bitte beachten Sie, dass der Transit von gewissen Waren verboten oder nur mit Bewilligungen erlaubt ist (z.B. Waffen, Waren, die dem Artenschutz unterliegen oder Fälschungen), siehe auch Beschränkungen.

Privatwaren mit weniger als 5000 Schweizerfranken Wert

Werden Privatwaren bis zu einem Gesamtwert von 5000 Schweizerfranken durch die Schweiz befördert, so erfolgt die Zollveranlagung an der Grenze in der Regel formlos. Dies gilt aber nicht für abgabenpflichtige alkoholische GetränkeTabakwaren und Lebensmittel. Die Zollstelle kann beim Verdacht, dass die Waren nicht wiederausgeführt werden, auch bei einem Gesamtwert von unter 5000 Schweizerfranken eine Kaution verlangen.

Kaution für Privatwaren mit mehr als 5000 Schweizerfranken Wert

Für abgabenpflichtige alkoholische Getränke, Tabakwaren und Lebensmittel sowie für Privatwaren über einem Gesamtwert von 5000 Schweizerfranken wird bei der Einreise in die Schweiz ein Transitschein erstellt.

Sie hinterlegen eine Kaution, die bei der Wiederausreise mit allen Waren von der Ausreisezollstelle zurückerstattet wird. Die Höhe der Kaution beträgt rund 10 % des Warenwerts. Erfolgt die Bezahlung der Kaution in bar (CHF, EUR, USD, GBP), wird sie immer in Schweizerfranken zurückerstattet. Sie können auch mit einer Kreditkarte bezahlen, bei der Wiederausfuhr wird Ihnen der Betrag auf dieselbe Kreditkarte gutgeschrieben.

Öffnungszeiten und Adressen

Sie müssen über einen besetzten Grenzübergang aus der Schweiz ausreisen, damit Ihnen die Ausfuhr der Waren bestätigt wird. Die Kaution kann nur während den Abfertigungszeiten zurückerstattet werden. Öffnungszeiten und Adressen.

Hinweis:
Mit einem Transit durch die Schweiz verlassen Sie die EU-Zollunion. Um eine problemlose Ausfuhr und Wiedereinfuhr in die EU sicherzustellen, kontaktieren Sie vorgängig alle betroffenen Zollverwaltungen:

Für Deutschland: www.zoll.de 
Für Frankreich: www.douane.gouv.fr 
Für Italien: www.agenziadogane.it 
Für Österreich: www.bmf.gv.at/zoll 
Für andere Länder: WCO - National Customs Websites

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-private/reisen-und-einkaufen--freimengen-und-wertfreigrenze/durchfuhr-durch-die-schweiz/transitwertfreigrenze-und--freimenge.html