Durchfuhr durch die Schweiz

Transitfreigrenze und -freimenge

Abgabenpflichtige Privatwaren, welche für den Transit durch die Schweiz bestimmt sind, müssen bei der Einreise mündlich angemeldet werden.

Privatwaren mit weniger als CHF 5000.- Gesamtwert

Werden Privatwaren bis zu einem Gesamtwert von CHF 5000.- durch die Schweiz befördert, so erfolgt die Zollanmeldung an der Grenze in der Regel formlos. Diese Regelung gilt nicht für abgabenpflichtige alkoholische Getränke, Lebensmittel und Tabakwaren.

Hinweise finden Sie unter folgendem Link:

Weitere Details finden Sie unter den folgenden Links:

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-private/reisen-und-einkaufen--freimengen-und-wertfreigrenze/durchfuhr-durch-die-schweiz.html