Einleitung zu Tares

Alle Waren, die ins Zollgebiet oder aus dem Zollgebiet verbracht werden, müssen nach dem Zolltarif veranlagt (verzollt) werden.

Der Zolltarif - Tares ist eine Datenbank, in der Waren aufgelistet und verschiedenen Nummern (Tarifnummern oder Warennummern) zugeordnet werden. Durch Auswahl der 8-stelligen Tarifnummer werden Zollansätze und andere Abgaben (MWST, Tabaksteuer, Gebühren auf alkoholische Getränke, usw.) sowie Informationen z.B. zu Verboten, Beschränkungen oder Bewilligungspflichten angezeigt. Die ersten 6 Stellen der Tarifnummer sind international gleich (HS) und können ein Hilfsmittel für die richtige Einreihung sein. 

Viele Waren können im Rahmen von Freihandelsabkommen und Zollpräferenzen zu Gunsten der Entwicklungsländer unter Einhaltung der entsprechenden Bestimmungen zollfrei oder zu einem ermässigten Zollansatz veranlagt werden.

Der Zolltarif - Tares enthält keine Informationen über die verschiedenen Zollverfahren bei der Ein-, Aus- und Durchfuhr von Waren (wie z.B. Waren anmelden, Geschenke, Übersiedlungsgut, Ausstellungen, Montage, nötige Dokumente, Formulare usw.).

Direkter Zugang in den Zolltarif - Tares
Kurzanleitung - Zolltarif - Tares

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/zolltarif---tares/einleitung-zu-tares.html