PDF-Rechnung per E-Mail

Als ZAZ-Kontoinhaber haben Sie neu die Möglichkeit, Ihre Zoll- und MWST-Rechnungen im PDF-Format via E-Mail zu beziehen. (Für LSVA-Kontoinhaber Bezug von PDF-Rechnungen per Mail nicht möglich (siehe als Alternative Rubrik E-Rechnung).

 Bitte beachten Sie

  • Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Rechnungen per E-Mail unverschlüsselt und unsigniert übermittelt werden.
  • Sie erhalten nach der Umstellung für jede Rechnung separat eine E-Mail an die von Ihnen beantragte E-Mailadresse.

 Vorgehen bei Anmeldung

  • Je ZAZ-Kontonummer ist eine separate Registrierung vorzunehmen.
  • Über die Internetseite www.e-rechnung.admin.ch, Register E-Rechnung Bund, E-Rechnung empfangen, finden Sie den Link auf das Anmeldeformular (Beispiel unten).
  • Wählen Sie den Rechnungssteller Eidgenössische Zollverwaltung EZV aus und füllen Sie die Felder aus. Tragen Sie bitte Ihre ZAZ-Kontonummer im Feld Kunden-/Debitorennummer ein. Diese Information müssen wir zwingend erhalten. (Siehe Beispiel Anmeldeformular)

 Vorgehen bei Mutation oder Abmeldung

  • Mutationen von E-Mailadressen oder Abmeldungen senden Sie uns bitte an unsere E-Mailadresse info-finanzen@ezv.admin.ch mit Angabe Ihrer ZAZ-Nr.
  • Bei einer Abmeldung erhalten Sie anschliessend Ihre Rechnungen wiederum auf dem Postweg.
https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/waren-anmelden/e-rechnung--elektronische-rechnung-/pdf-rechnung.html