Das Zollkonto im zentralisierten Abrechnungsverfahren der Zollverwaltung (ZAZ)

Zahlungen und Rechnungen

Um eine problemlose Nutzung des ZAZ-Kontos zu gewährleisten, beachten Sie folgende Punkte: 

 

Zahlungen, Rechnungen, Fristen

Rechnungen immer bezahlen

  • auch bei fehlerhafter Veranlagungsverfügung,
  • Berichtigung via Spediteur/Zollstelle beantragen,
  • Gutschrift wird später erstellt und automatisch verrechnet.

Gutschrift nie selber verrechnen.

Zahlungsfrist einhalten
Zoll 5 Tage, MwSt 60 Tage, Erhöhung Sicherheiten 30 Tage.

Zahlungsarten

ESR mit Referenz-Nr.
Ist zwingend zu verwenden (Kunden mit Domizil Schweiz)

Gutschrift nie selber verrechnen.

LSV+
Konto muss gedeckt sein

E-Rechnung
Rechnung papierlos, einfach und sicher bezahlen.

Zuständigkeiten bei Problemen und Fragen

Je nach Problem und Fragen gelangen Sie direkt zur richtigen Ansprechstelle.

Kontakte ZAZ

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/waren-anmelden/das-zollkonto-im-zentralisierten-abrechnungsverfahren-der-zollve.html