Zollkontingente

Zollkontingente sind Verpflichtungen im Agrarbereich, einer bestimmten Menge eines Erzeugnisses unter bestimmten Voraussetzungen den Marktzugang zu einem tieferen Zollansatz zu gewähren. Dabei wird zwischen

  • den individuellen Zuteilungen des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW) und

  • den Sammelkontingenten (präferenzielle Zollkontingente, Globalkontingente) der Eidgenössischen. Zollverwaltung (EZV)

unterschieden.

Zollanmeldung

Die Zollkontingente werden mit „e-quota“, einem elektronischen System für die Kontingentsbewirtschaftung, verwaltet. Aus diesem Grund unterliegen kontingentierte Handelswaren der obligatorischen Zollveranlagung mit „e-dec Import“ oder „e-dec web“.

Die Zollanmeldungen werden direkt bei Übermittlung der Einfuhrzollanmeldung überprüft und entsprechend verarbeitet. Das IT-System „e-dec Import“ weist nicht-konforme Zollanmeldungen zurück.

Stand der Sammelkontingente EZV, gruppiert nach Rechtserlass

Kontakt

Öffnungszeiten + Adressen

Auskunftszentrale Zoll

Tel.
+41 58 467 15 15

Montag bis Freitag
8:00 – 11:30 und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontaktformular EZV

Oberzolldirektion

Sektion Wirtschaftsmassnahmen

ozd.e-quota@ezv.admin.ch

Kontaktinformationen drucken

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/verbote--beschraenkungen-und-auflagen/wirtschaftliche-und-landwirtschaftliche-massnahmen/zollkontingente.html