Tabaksteuer

Tabakpflanze

Der Tabaksteuer unterliegen die im Inland gewerbsmässig hergestellten, verbrauchsfertigen sowie die eingeführten, verbrauchsfertigen Tabakfabrikate und Ersatzprodukte.

Für im Inland hergestellte Tabakfabrikate ist der Hersteller steuerpflichtig. Die Steuerschuld entsteht, sobald die Produkte für die Abgabe an den Verbraucher fertig verpackt sind.

Für eingeführte Tabakfabrikate ist der Zollschuldner steuerpflichtig. Die Steuerschuld entsteht im Zeitpunkt der Überführung der Produkte in den zollrechtlich freien Verkehr.

Lesen Sie dazu die Merkblätter über die gewerbsmässige Einfuhr von Zigaretten, Zigarren, Rauchtabak, Kau- und Schnupftabak und E-Zigaretten. Zudem finden Sie Informationen über die gesetzlichen Grundlagen und direkte Kontaktmöglichkeiten.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Eidgenössische Zollverwaltung EZV Abteilung Alkohol und Tabak
Sektion Tabak- und Biersteuer

Route de la Mandchourie 25
2800 Delémont
Tel.
+41 58 462 65 00
Fax
+41 31 309 15 00

Email Tabak

Kontaktinformationen drucken

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/steuern-und-abgaben/einfuhr-in-die-schweiz/tabaksteuer.html