Spülungen / Produktevermischung

Geben Sie Dieselöl und Heizöl abwechselnd ab, müssen Sie darauf achten, dass die beiden Produkte nicht vermischt werden.

In den nachfolgenden Dokumenten sind die Spülvorschriften erläutert:

Sollte es dennoch geschehen, dass Heizöl und Dieselöl vermischt werden, müssen Sie gemäss folgendem Merkblatt vorgehen:

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/steuern-und-abgaben/einfuhr-in-die-schweiz/mineraloelsteuer/fuer-steuerpflichtige/spuelungen---produktevermischung.html