Monopolgebühr (Spirituosensteuer)

Falls Sie Alkohol, alkoholhaltige oder mit Alkohol hergestellte Erzeugnisse mit mehr als 1,2 % Vol. einführen, müssen Sie eine Monopolgebühr bezahlen.

Ausnahme: Diverse Importeure verfügen über eine Ausnahmebewilligung. Sie können so Spirituosen für ihr Steuerlager einführen, ohne Monopolgebühren zu bezahlen.

Weitere Informationen

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/steuern-und-abgaben/einfuhr-in-die-schweiz/alkoholabgaben-und-veg/monopolgebuehren--spirituosensteuer-.html