Öffnungszeiten und Feiertage

Bitte beachten Sie für die Zollanmeldung von Handelswaren (verzollen und versteuern) die Öffnungszeiten der Zollstellen. Zollanmeldungen sind von Montag bis Freitag während der regulären Veranlagungszeiten möglich, einige Zollstellen haben zusätzlich am Samstagvormittag geöffnet.

Handelswarenverkehr

Die detaillierten Öffnungszeiten finden Sie im Dienststellenverzeichnis.
Für Handelswaren beachten sie die Zollstellen oder Dienstabteilungen, die blau/weiss oder blau markiert sind.

Feiertage

An nationalen Feiertagen bleiben die Zollstellen für den Handelswarenverkehr geschlossen, daher sind an diesen Tagen keine Zollanmeldungen möglich. Dies sind folgende Tage: Neujahr (01.01.), Karfreitag, Ostermontag, Auffahrt, Pfingstmontag, Bundesfeier (01.08.), Weihnachten (25.12.) und Stephanstag (26.12.).
Beachten Sie das Strassenverkehrsgesetz, (z. B. Sonntagsfahrverbot): SR 741.01 STVG.

An kantonalen Feiertagen bleiben die Zollstellen in den jeweiligen Kantonen geschlossen, dort können an diesen Tagen keine Zollanmeldungen vorgenommen werden. Bitte klären Sie die Feiertage beim jeweiligen Kanton ab:

Ausländische Zollverwaltungen

Zu den ausländischen Vorschriften können wir Ihnen keine Auskünfte geben. Bitte erkundigen Sie sich bei der ausländischen Zollbehörde.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/oeffnungszeiten-und-feiertage.html