Befreiungen, Vergünstigungen, Zollpräferenzen und Ausfuhrbeiträge

Nachfolgend finden Sie die Informationen über Ausnahmen, bei denen ein günstigerer Zollansatz angewendet oder kein Zoll erhoben wird.

Je nach Verfahren entfallen auch die anderen Abgaben wie die Mehrwertsteuer (MWST). Dies betrifft zum Beispiel gebrauchtes Handwerkzeug, Warenmuster und -proben. Für diese Verfahren können Sie anstelle der definitiven Zollanmeldung die Zollanmeldung für vorübergehende Verwendung (ZAVV) oder das Carnet ATA verwenden.

Waren, die die Freihandelsbestimmungen bzw. die Bestimmungen bezgl. Entwicklungsländer (APS/GSP) erfüllen, unterliegen einem günstigeren Zollansatz oder sind vom Zoll befreit.

Die Informationen sind nach den Verkehrsrichtungen getrennt:

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/information-firmen/befreiungen--verguenstigungen--zollpraeferenzen-und-ausfuhrbeitr.html