Nah dran

Geschichten über Berufe, Mitarbeitende und die Arbeit der EZV.  

Endstation Zoll: Aufgriffe an der Grenze

Drogen, Waffen, Lebensmittel und oft auch Kurioses: Täglich greifen die Mitarbeitenden der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) an der Grenze Personen auf, die versuchen, Waren in die oder aus der Schweiz zu schmuggeln oder andere Delikte begehen. Das sind einige der Fälle, mit denen es die Mitarbeitenden in den letzten Monaten zu tun hatten.

Bundesrat senkt Zölle für Textil- und Bekleidungsindustrie: Änderungen und Auswirkungen

Ab dem 1. Juli 2019 kann die Schweizer Textil- und Bekleidungsindustrie Materialien wie Garne, Zwirne, Gewebe und Gestricke sowie gewisse Spezialerzeugnisse zollfrei in die Schweiz importieren. Wie es dazu kam, wer profitiert und verliert – Forum Z. beleuchtet die Hintergründe.

Den Schmuggelverstecken im Auto auf der Spur

Sie schrauben Autos auseinander, suchen in versteckten Hohlräumen nach Schmuggelware wie Drogen und decken die Tricks von professionellen Schmugglern auf. Das sind die mobilen Autorevisionsequipen der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) und so arbeiten sie.

Von explosivem Schaumwein, coolen Western High Heels und einem Löwenfell für die Freundin

Der Zoll erhält jeden Tag Dutzende Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern aus dem In- und Ausland, die wissen möchten, was sie bei der Ein- und Ausfuhr von Waren beachten müssen. Forum Z. hat eine Auswahl von Schreiben zusammengestellt – frei nach dem Motto «Es gibt nichts, was es nicht gibt».

Gemischte Patrouillen: Seite an Seite gegen die illegale Einwanderung

Gemischte Patrouillen zwischen der Schweiz und Italien sind Realität geworden. Zustande gekommen ist der gemeinsame Dienst vom schweizerischen Grenzwachtkorps und der italienischen Grenzpolizei aufgrund der unlängst erfolgten Unterzeichnung einer Vereinbarung durch die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) und die italienische Grenzpolizei. Ziel ist es, die illegale Migration zu bekämpfen.

Edelmetallkontrolle: alle Aufgaben unter einem Dach vereint

Die Edelmetallkontrolle Genf ist eines von fünf in der Schweiz tätigen Kontrollämtern, das der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) angegliedert ist. Im vergangenen November ist die Edelmetallkontrolle zu ihrer Aussenstelle am Flughafen Genf umgezogen. Die neue Infrastruktur wurde Anfang April eingeweiht. Dank ihr wird die Edelmetallkontrolle Genf ihre Kontrolltätigkeiten noch erfolgreicher wahrnehmen und die Bedürfnisse der örtlichen Industrie noch besser befriedigen können.

Die Zollfahndung der Zukunft

Rund 100 Tage ist es her, seit die Zollfahndung in neuer Zusammensetzung ihren Betrieb als Hauptabteilung der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) aufgenommen hat. Dank zentraler Leitung will sie stärker werden und sich einen Namen in der Schweiz machen.

Belastende Einsätze – Unterstützung durch das Peer-Team

Manchmal werden Mitarbeitende, im Besonderen operative Einsatzkräfte, bei ihrer Tätigkeit mit potenziell traumatisierenden Ereignissen konfrontiert: ein Unfall mit Verletzten, ein Einsatz mit dem Defibrillator, Gewalt und Drohung, Konfrontation mit Todesfällen. Solche Erlebnisse können sehr lange Zeit nachwirken. Über das Geschehene zu reden, ist meist hilfreich. Genau dafür gibt es das Peer-Team der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV).

Immer noch viele Anrufe und Mails bei der EZV

Die Auskunftszentrale der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) war 2018 mit mehr als 140 000 eingehenden Anrufen stark gefordert. Das sind mehr als 550 Anfragen pro Tag, wovon 96% entgegengenommen werden konnten. Insbesondere die Ein- und Ausfuhr von Fahrzeugen warf viele Fragen auf.

So werden die Skis der Langläufer und Biathleten präpariert

«Ski wachsen ist so abwechslungsreich und spannend, wie der Dienst als Grenzwächter auf der Strasse oder im Reiseverkehr am Flughafen Zürich. Man weiss nie, was kommt und man muss auf alles gefasst sein», sagt Christoph Eigenmann, Teamchef der Spitzensportler der Eidgenössischen Zollverwaltung. Das Präparieren von Langlaufskis vor einem Wettkampf wurde in den vergangenen Jahren stetig professionalisiert. Wetter, Schneebedingungen und das Zusammenspiel zwischen Ski, Schliff und Wachs werden genau dokumentiert und ausgewertet. Christoph Eigenmann gibt einen Einblick in die Arbeit eines Skitechnikers.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/dokumentation/publikationen/forum-z---das-magazin-des-schweizer-zolls/nah-dran.html