Nah dran

Geschichten über Berufe, Mitarbeitende und die Arbeit der EZV.  

4800 Schiffe bringen rund 120'000 Container in die Schweiz

Das Binnenland Schweiz hat 2018 an seinen drei Basler Rheinhäfen insgesamt 4'800 Schiffe abgefertigt und 120'000 Container umgeschlagen. Das entspricht ca. zehn Prozent aller Importe.

«Eine App ist nicht in jedem Fall die beste Lösung»

Mit dem Programm DaziT will die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) den Grenzübertritt modernisieren und digitalisieren – und damit vereinfachen. Bisher hat DaziT dazu vor allem neue Apps wie QuickZoll oder Via produziert. Peter Schwaar von der Programmleitung DaziT über den Nutzen von Apps.

Von Adventskalendern für Hunde, Verlobungsringen für Weihnachten und Gletschereis für den Neujahrsempfang

Der Zoll erhält jeden Tag Dutzende Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern aus dem In- und Ausland, die wissen möchten, was sie bei der Ein- und Ausfuhr von Waren beachten müssen. Forum Z. hat eine Auswahl von Schreiben zusammengestellt – frei nach dem Motto «Es gibt nichts, was es nicht gibt».

Schneller ein- und ausreisen mit automatisierten Grenzkontrollen

Ab 5. Dezember 2019 startet am Flughafen Genf ein Pilotprojekt für die automatisierte Grenzkontrolle. Diese verspricht eine schnellere Ein- und Ausreise für Flugpassagiere sowie eine Entschärfung der Belastung des Personals der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV).

Hinter den Kulissen des Grenzübergangs Basel / Weil am Rhein-Autobahn

Mehr als 3400 Lkws und 15 000 Personenfahrzeuge überqueren täglich die Grenze bei Basel / Weil am Rhein-Autobahn. Forum Z. hat einen Blick hinter die Kulissen des grössten Autobahn-Grenzübergangs der Schweiz geworfen und verschiedene Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) einen Tag lang bei ihrer Arbeit begleitet.

Fahrtrainings für mehr Sicherheit auf vier Rädern

Wenn sich der ehemalige Militärflugplatz in Interlaken in eine Trainingsstrecke mit Schlangenparcours, Elchtest und eisig glatter Fahrbahn verwandelt, ist es Zeit fürs Fahrsicherheitstraining. Dabei heisst es nicht: «Je schneller, desto besser», sondern «Schnell und sicher, Ankommen ist das Ziel».

Auf Schnapsreportage

Forum Z. begleitet die beiden Betriebsprüfer Martin Haag aus St. Margrethen und Franz Mühlebach von Zürich-Flughafen auf ihrer Kontrolltour im Züribiet und der Innerschweiz. Auf dem Prüfstand stehen an diesem 10. September die Privatbrennerei Streuli in Horgen und die Lohnbrennerei Keiser in Baar.

Von verbotenen Autoteilen, Horrorfilmen und einem Walfisch im Handgepäck

Der Zoll erhält jeden Tag Dutzende Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern aus dem In- und Ausland, die wissen möchten, was sie bei der Ein- und Ausfuhr von Waren beachten müssen. Forum Z. hat eine Auswahl von Schreiben zusammengestellt – frei nach dem Motto «Es gibt nichts, was es nicht gibt».

Bargen – der nördlichste Grenzübergang der Schweiz

Vor fünfzig Jahren wurde in Bargen die neue Zollstelle an der Autostrasse N 4 eröffnet. Sie gilt als nördlichster Grenzübergang der Schweiz. Forum Z. hat diesen Ort besucht.

An die Grenzen und darüber hinaus!

Vom 19. bis 24. August fand in Realp (bei Andermatt) die jährliche Sportwoche für die GWK-Aspirantinnen und -Aspiranten statt. Aspirantin Aurelia Fricker gibt einen persönlichen Einblick und berichtet über sportliche Herausforderungen und prägende Momente.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/dokumentation/publikationen/forum-z---das-magazin-des-schweizer-zolls/nah-dran.html