Elektronischer Zolltarif CD TaresLocal

Die kostenlose Konsultation des elektronischen Zolltarifs Tares im Internet (www.tares.ch) ist die einfachste, schnellste und billigste Abfragemöglichkeit.

Es ist jedoch auch eine lokal installierbare Version (TaresLocal) auf Datenträger (CD) als Zusatzdienstleistung verfügbar. TaresLocal wurde insbesondere entwickelt, um Tares auf mobilen Geräten (ohne Internetzugang) zu betreiben. Die Datenmenge von TaresLocal ist so umfangreich, dass sie nicht im Internet zum Download angeboten werden kann (zur Zeit ca. 700 MB unkomprimiert).

TaresLocal wird nur im Abonnement abgegeben und kostet 150 Schweizerfranken je Kalenderjahr (ca. 12 Lieferungen pro Jahr); Lieferungen ins Ausland 200 Schweizerfranken je Kalenderjahr. Der Betrag wird Ihnen nach Bestellung und später jeweils Anfang Jahr in Rechnung gestellt. Bei Kündigung eines Abonnements wird keine anteilige Rückerstattung vorgenommen, d. h. der Betrag bleibt vollumfänglich geschuldet. Wird das Abonnement nicht bis am 30. November gekündigt, läuft es automatisch ein Jahr weiter. Aus technischen Gründen ist es uns nur möglich eine Adresse pro Abonnement zu erfassen, d. h. Liefer- und Rechnungsadresse müssen identisch sein.

Der Datenträger von TaresLocal enthält immer eine vollständige Lieferung (Applikation, Datenbank und alle Daten). Da der Datenträger keinen Kopierschutz aufweist, kann er für die Verteilung in der Firma des Abonnenten kopiert werden. Dabei sind die sich im Programmordner "taresloc" befindenden Lizenzbestimmungen und die auf der Startseite verfügbaren Nutzungsbedingungen einzuhalten. Es ist möglich, TaresLocal als Einzel- oder Mehrplatzversion zu betreiben. Für die Installation und den Betrieb von TaresLocal wird kein Support geleistet.

Die Aktualisierungen werden auf Anfang eines Monats versandt. Es wird angestrebt, dass die Datenträger jeweils am 1. des Monats beim Abonnenten eintreffen. Für allfällige Verspätungen übernimmt die Zollverwaltung keine Haftung. Die Aktualisierung auf lokalen Systemen ist vollumfänglich Sache des Abonnenten. Werden während einem laufenden Monat kleine Mutationen vorgenommen, behält sich die Zollverwaltung vor, keine Datenträger zu versenden und nur über das Internet (Startseite von Tares–online sowie News auf der Homepage der Zollverwaltung) oder mit E-mail an eingetragene Adressen in der mailinglist Zolltarif/Tares zu informieren.

TaresLocal erfordert, damit die Applikation annähernd so schnell und problemlos funktioniert wie im Internet, eine leistungsfähige Hardware (Einzelplatz: mind. Pentium III 600 Mhz, 512 MB RAM, 2 GB freier Festplattenplatz; Mehrplatzinstallation: entsprechend höhere Systemanforderungen und ein leistungsfähiges Netzwerk) sowie ein aktuelles Windows-Betriebssystem (empfohlen Windows 2000 oder XP). Für die Installation am Monatsanfang ist die erforderliche Zeit (Einzelplatz ca. 15 – 20 Min.) einzuplanen.

Für Bestellungen von TaresLocal ist der Bestellschein auszudrucken, auszufüllen und unterschrieben an die vorgegebene Adresse zu senden.

Weiterführende Informationen

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/dokumentation/e-shop/elektronischer-zolltarif-cd-tareslocal.html