Aufgaben

Das Grenzwachtkorps erfüllt grundsätzlich die gleichen Aufgaben wie der Zoll und arbeitet eng mit diesem zusammen. Dabei werden die spezifischen Fähigkeiten wechselseitig genutzt. Das Personal des GWK und des Zolls ist vereidigt.

Das Grenzwachtkorps hat drei strategische Aufgabenbereiche:

  • Zollaufgaben
  • Sicherheitsaufgaben
  • Migrationsaufgaben

Die Erfüllung der drei strategischen Aufgabenbereiche an der Grenze erfolgen originär (d.h. gemäss primärem Auftrag). Im Grenzraum, im Bahnverkehr und an den Flughäfen erfolgen insbesondere die Zollaufgaben originär, hinzu kommen von den Kantonen delegierte Aufgaben .

Zollaufgaben

Zu den Zollaufgaben gehören u.a:

  • Die Bekämpfung des Schmuggels von steuer-, bewilligungspflichtigen oder verbotenen Waren wie Waffen, Betäubungsmittel etc.
  • Die Erhebung von Steuern und Abgaben wie die Mehrwertsteuer, Zoll- und Strassenverkehrsabgaben.
  • Die Erfüllung von wirtschafts-, handels-, gesundheits- und umweltpolizeilichen Aufgaben wie die Bekämpfung der Schwarzarbeit, des Handels mit gefälschten Markenartikeln und Heilmitteln sowie des Handels mit geschützten Tier- und Pflanzenarten.


Sicherheitspolizeiliche Aufgaben 

Zu den sicherheitspolizeilichen Aufgaben gehören u.a:

  • Die Personen-, Sach- und Fahrzeugfahndung und das Aufdecken von Dokumentenfälschungen zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität.
  • Die Kontrolle des grenzüberschreitenden Barmittelverkehrs zur Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung.
  • Die Sicherungseinsätze zur Abwehr von strafbaren Handlungen an Bord von schweizerischen Flugzeugen im internationalen gewerbemässigen Luftverkehr.


Migrationsaufgaben

Zu den Migrationsaufgaben gehören u.a:

  • Die grenzpolizeilichen Passkontrollen an den Schengen-Aussengrenzen der Schweiz an den internationalen Flughäfen von Genf, Basel und Lugano-Agno.
  • Die Verhinderung der rechtswidrigen Ein-, Aus- oder Durchreise sowie des rechtswidrigen Aufenthaltes.
  • Die Bekämpfung der Schleppertätigkeit und des Menschenhandels.

Einbettung in die Eidgenössische Zollverwaltung

Da das GWK organisatorisch ein Teil der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) ist, zeigen sich die Einbettung und die enge Zusammenarbeit etwa durch:

  • Gemeinsame Aktionen mit dem Zoll und der Zollfahndung (ZF).
  • Gemeinsame Nutzung von Ressourcen und Infrastruktur mit dem Zoll.
  • Einbettung in die Support-Strukturen der Eidgenössischen Zollverwaltung (z. B. Finanzen, Informatik, Personal etc.).
  • Gemeinsame Nutzung des Ausbildungszentrums in Liestal (AZL).
https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/die-ezv/organisation/grenzwachtkorps-gwk/aufgaben.html