Allgemeines

Der organisierte, bandenmässige Schmuggel und die grenzüberschreitende Kriminalität sind eine Herausforderung für Staat und Gesellschaft. Kriminelle Gruppierungen und Organisationen sind weltweit vernetzt und agieren immer professioneller. Sie schaden nicht nur dem Wirtschaftsstandort Schweiz, sondern auch der Sicherheit und Gesundheit der Schweizer Bevölkerung.

Uniform Grenzwachtkorps

Das Grenzwachtkorps leistet einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung dieser Phänomene. Es trägt zum Schutz der Wirtschaft sowie zur Sicherheit und Gesundheit der Schweizer Bevölkerung bei, indem es den Waren- und Personenverkehr über die Zollgrenze kontrolliert und den Grenzraum überwacht.

Das Grenzwachtkorps beteiligt sich auch an internationalen Einsätzen. Auch stellt es zur Abwehr von strafbaren Handlungen an Bord von schweizerischen Flugzeugen im internationalen gewerbemässigen Luftverkehr, so genannte Air- und Groundmarshalls zur Verfügung.

Das Grenzwachtkorps vollzieht in diesem Rahmen rund 150 Rechtserlasse. Es ist das Instrument des Bundes für:

  • Die Prävention, Intervention und Repression im Zoll- und Migrationsbereich.
  • Den Vollzug der grenzpolizeilichen Belange und der nationalen Ersatzmassnahmen in Zusammenarbeit mit den Kantonen.
  • Einsätze zu Gunsten der Europäischen Grenzschutzagentur FRONTEX.

Als nationales Korps ist das Grenzwachtkorps in der Lage, innert kürzester Zeit nationale Kontroll-Schwerpunkte zu setzen.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/die-ezv/organisation/grenzwachtkorps-gwk/allgemeines.html