Organisation

Hauptaufgabe der EZV ist es, zur Sicherheit und zum Schutz der Bevölkerung, der Wirtschaft, des Schweizer Staats sowie der Umwelt beizutragen. Die EZV beschäftigt rund 4500 Mitarbeitende. Wir sind im Inland, an den Grenzen sowie im Ausland tätig.

Mit dem Programm DaziT werden die Zoll-, Abgabenerhebungs- und Kontrollprozesse vereinfacht, optimiert und digitalisiert. Dies führt zu einer Gesamttransformation auf allen Ebenen der Organisation: Organisationsstruktur und -kultur, Abläufe, Arbeitsmittel, Infrastruktur, Rechtsgrundlagen, Aus- und Weiterbildung usw. Die Ziele werden in Etappen erreicht – die Inhalte im Internet werden entsprechend laufend angepasst.

Zurzeit beruht die Organisation der EZV auf den drei Einheiten Zoll, Grenzwachtkorps und Strafverfolgung. Diese erfüllen die Kernaufgaben der EZV.

Neue Regionalstruktur mit sechs Regionalebenen: Im Zuge der Weiterentwicklung passt die EZV ihre Regionalstruktur an: Die Chefs der Regionalebenen führen in ihrem jeweiligen Gebiet das Grenzwachtkorps und den ZOLL in Personalunion.

  • Zoll Nord: BS, BL, AG
  • Zoll Nordost: SH, TG, ZH, ZG, SZ, LU, OW, NW, GL
  • Zoll Ost: SG, AI, AR, GR, FL
  • Zoll Süd: UR, TI
  • Zoll West: GE, VD, VS
  • Zoll Mitte: JU, NE, BE, FR, SO
Regionalebenen
https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/die-ezv/organisation.html