Karriere

Die zunehmende Berufserfahrung als Zollfachfrau und Zollfachmann eröffnet Ihnen interessante Perspektiven bei einer Zollstelle oder im Verwaltungsdienst der Eidgenössischen Zollverwaltung in den Zollkreisen oder in Bern. Dazu zählen etwa:

  • dipl. Zollexpertin HF / dipl. Zollexperte HF
  • Kaderstellen bei einer Zollstelle
  • Fachkarrieren als Zollfahnderin/Zollfahnder oder als Betriebsprüferin/Betriebsprüfer
  • Ausbildnerin/Ausbildner im Campus EZV in Liestal
  • Berufsbildnerin/Berufsbildner auf einer Zollstelle

Zudem steht Ihnen die Karrieremöglichkeit als Fachspezialistin/Fachspezialist im Verwaltungsdienst der Eidgenössischen Zollverwaltung in den Zollkreisen oder in Bern offen.

Als Zollfachfrau und Zollfachmann erweitern Sie laufend Ihren Horizont. Ab dem dritten Anstellungsjahr beginnt die bedarfsgerechte, fachliche Weiterbildung in Form von Kursen und Modulen gemäss unserem spezifischen Weiterbildungsprogramm. Dieses allgemeine, interne Weiterbildungsangebot steht allen Zollfachleuten offen.

Zudem steht allen unseren Mitarbeitende das Weiterbildungsangebot des Ausbildungszentrum der Bundesverwaltung (AZB) zur Verfügung. Es offeriert den Mitarbeitenden ein praxisorientiertes Kursangebot.

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/die-ezv/berufe-und-ausbildung/zollfachfrau-und-zollfachmann-mit-eidgenoessischem-fachausweis/karriere.html