Oktober 2020: Aussenhandel schwächelt

Bern, 19.11.2020 - Im Oktober 2020 entwickelte sich der schweizerische Aussenhandel negativ. So stagnierten die Exporte saisonbereinigt mit - 0,4 Prozent und die Importe wiesen einen Rückgang von 3,3 Prozent aus. Somit wird die seit Sommer abgeflachte Entwicklung für beide Verkehrsrichtungen bestätigt. Die Handelsbilanz schloss mit einem Überschuss von 2,9 Milliarden Franken.

 


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Eidgenössische Zollverwaltung EZV
Tel. +41 58 462 67 43 , medien@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/aktuell/medieninformationen/medienmitteilungen/aussenhandelsstatistik.msg-id-81210.html