Aussenhandel im Februar 2021: Stagnation hält an

Bern, 18.03.2021 - Nach dem positiven Jahresauftakt im Januar rutschten die Exporte im Februar leicht ins Minus (- 1,0 Prozent), während die Importe auf dem Vormonatsniveau verharrten. Der Warenverkehr stockt damit seit der zweiten Jahreshälfte 2020 in beiden Handelsrichtungen. Die Handelsbilanz schloss mit einem Überschuss von 3,3 Milliarden Franken.

 


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Eidgenössische Zollverwaltung EZV
Tel. +41 58 462 67 43 , medien@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/aktuell/medieninformationen/medienmitteilungen.msg-id-82722.html