Neue Lokalstruktur

Bern, 03.09.2020 - Nachdem im Februar die Regionalebene und ihre Chefs bestimmt wurden, vereinfacht die Eidgenössische Zollverwaltung nun ihre Lokalstruktur. Diese umfasst neu 23 lokale Einheiten, die von neu bestimmten Chefinnen oder Chefs geleitet werden. Die organisatorischen und personellen Anpassungen erfolgen im Rahmen der Weiterentwicklung hin zum Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) und treten ab 1. Januar 2021 in Kraft.

Die neuen Chefinnen und Chefs der Lokalebene wurden allesamt intern in einem umfassenden Bewerbungsverfahren rekrutiert. Die erfahrenen Führungspersonen übernehmen ihre Rolle offiziell per 1. Januar 2021, zeitgleich zum Start des Direktionsbereichs Operationen.

Mit der neuen Lokalstruktur stärkt die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) ihre operativen Tätigkeiten vor Ort und setzt auf ihre bewährte lokale Verankerung. Die Präsenz der EZV in den Kantonen wird im selben Ausmass wie bisher beibehalten. Auch der Personalbestand bleibt unverändert.

Die 23 Lokalebenen sind den insgesamt sechs, ebenfalls neu geschaffenen Regionalebenen mit ihren jeweiligen Chefs zugeordnet. Diese wurden bereits Anfang Jahr festgelegt (siehe dazu Medienmitteilung vom 5. Februar 2020). Die sechs Regionen wiederum sind dem Direktionsbereich Operationen unterstellt. Er wird geleitet von Michaela Schärer, heutige Chefin Zoll und stellvertretende Direktorin EZV.

Der Direktionsbereich Operationen vereint die heutigen Einheiten Zoll und Grenzwachtkorps (GWK). Diese Zusammenführung geht einher mit dem neuen Berufsbild Fachspezialistin/Fachspezialist Zoll und Grenzsicherheit; dieses wird die bisherigen Berufe Grenzwächterin/Grenzwächter sowie Zollfachfrau/Zollfachmann im kommenden Jahr ablösen. Mit dieser Zusammenführung will die EZV ihre Aufgaben noch effizienter wahrnehmen und rasch auf veränderte Lagebedingungen eingehen können.


Adresse für Rückfragen

Mediendienst Eidgenössische Zollverwaltung EZV
Tel. +41 58 462 67 43 , medien@ezv.admin.ch



Herausgeber

Eidgenössische Zollverwaltung
http://www.ezv.admin.ch

https://www.ezv.admin.ch/content/ezv/de/home/aktuell/medieninformationen/medienmitteilungen.msg-id-80286.html