Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

  • Startseite

Ende Navigator

zur Druckversion Drucken | Teilen:     



Viele Personen erhalten in letzter Zeit vermehrt Nachrichten, die angeblich von der «Eidgenössischen Zollverwaltung» stammen. Die Eidgenössische Zollverwaltung warnt vor diesen Meldungen und rät, diese zu ignorieren und zu löschen.


Neuigkeiten



Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite
Artikel 1 - 8 von 45


Die Geschäftsleitung der EZV verabschiedete Ende August die Ziele für die Studie Prozesse im Warenverkehr.

Die Zollanmeldung, die neu auch in Englisch erfolgen kann, muss seit jeher eine korrekte und aussagekräftige Warenbezeichnung enthalten. Die EZV stellt seit längerer Zeit fest, dass die Qualität dieser Angabe stetig abnimmt. Sollten die Zollstellen künftig ungenügende Warenbezeichnungen feststellen, so werden sie die Zollanmeldung zur Berichtigung zurückweisen.

In den Jahren 2006 und 2008 sind die Schweizerischen Erläuterungen zur Tarifnummer 0201 angepasst worden. Aufgrund der internationalen Entwicklung ist eine weitere Änderung erforderlich.

Jede Sendung aus dem Ausland ist grundsätzlich zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Die Verzollung im Post- und Kurierverkehr nimmt der Transporteur (DHL, UPS, Die Post usw.) vor. Daher kann nur er bei der Suche nach Ihrer Sendung behilflich sein.

Forum Z. 2/16 ist da.

Viele Personen erhalten in letzter Zeit vermehrt Nachrichten, die angeblich von der «Eidgenössischen Zollverwaltung» stammen. Die Eidgenössische Zollverwaltung warnt vor diesen Meldungen und rät, diese zu ignorieren und zu löschen.

Die hohe Zahl der Migranten, die von Italien in die Schweiz einreisen möchten, stellt das Grenzwachtkorps vor grosse Herausforderungen. Informationen zur Situation an der Südgrenze.

Im Rahmen dieser Studie werden die bestehenden Zollprozesse, sowohl im Handelswaren- als auch im Reiseverkehr, umfassend überprüft, angepasst bzw. es werden neue Zollprozesse definiert. Die laufenden Studienarbeiten erfolgen unter Einbezug betroffener Wirtschaftsbeteiligter und Bundesämter. Die Eidgenössische Zollverwaltung wird laufend über den Stand der Studienarbeiten und die Zwischenentscheide informieren.





Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite
Artikel 1 - 8 von 45


Ende Inhaltsbereich